50 Jahre Frewer Landtechnik

Josef Frewer geb. am 02 April 1940 in Manrode, erlernte bei der Firma Uffelmann u. Simon in Borgentreich das Landmaschinenmechaniker Handwerk und arbeitete dort als Geselle bis 1965. Am 18.12.65 legte er in Hanau die Meisterprüfung ab und gründete am 01.04.1966 auf dem elterlichen Hof eine Werkstatt zur Reparatur und den Verkauf von Landmaschinen. 1969 übernahm er dann die Schmiede von der Firma Rest und behalf sich dort bis er 1973 ein Grundstück an der Borgholzer Str. erwerben konnte und darauf seine eigene Firma errichtete, die im Laufe der Jahre immer wieder vergrößert wurde.

2003 übernahm dann Sohn Oliver Frewer den Betrieb und Josef Frewer ging in den „Unruhestand“. Er arbeitet bis heute noch täglich im Rahmen des Möglichen mit. Ab 1973 wurde die Marke Renault vertreten, bis dann diese von der Firma CLAAS übernommen wurde.

Ab dem 01.01.2016 vertritt nun die Firma Frewer die Marke DEUTZ-FAHR, Kverneland und Krone. Der Betrieb bildete im Laufe der Jahre 20 Lehrlinge aus von denen einige heute noch im Betrieb arbeiten. Zurzeit beschäftigt die Firma Frewer 12 Mitarbeiter und ist weit über die Landesgrenzen Hessen, Ostwestfalen, und Niedersachsen bekannt. Im September hat die Firma Frewer das Jubiläum mit einem 2 tägigen Tag der offenen Tür gebührend gefeiert.

Haben sie weitere Fragen zu unseren Gebrauchtangeboten? Wollen Sie einen persönlichen
Besichtigungstermin vereinbaren? Unser Serviceteam hilft Ihnen gerne weiter.
Ihr Name*

Unternehmen

Telefonnummer*

E-Mail Adresse

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.
Betreff*

Nachricht*

Bitte füllen Sie das Recaptcha aus.