Für maximale Sicherheit im Straßenverkehr

DLG zertifizierte Kamerasysteme für alle aktuellen Krone Frontmähwerke

Jeder Schlepperfahrer kennt folgende Herausforderung im Alltag: Schmale Hofausfahrten und enge Feldeinfahrten bei gleichzeitig zunehmend größeren Schleppernerschweren das sichere Fahren z.B. beim Einsatz von Frontmähwerken. Zudem fordert der Gesetzgeber den Einsatz eines Einweisers, sobald die Distanz zwischen dem Lenkrad des Traktors und der vordersten Kante des Gespannes mehr als 3,5 m beträgt. Eine praxisgerechte Lösung, die ein absolut sicheres Rangieren und Fahren ermöglicht, bietet Krone schon seit 2017 mit kleinen Vorbau-Kamera-Systemen, die nun alle von der DLG (DeutscheLandwirtschafts Gesellschaft e.V.) zertifiziert wurden.

Dabei wurde die Zertifizierung von der DLG für jedes Frontmähwerk separat durchgeführt; gerade erst hat Krone entsprechende Zertifikate für die EasyCut Highland Modelle und das EasyCut F 400CV Fold erhalten. Damit sind nun alle aktuellen Krone Frontmähwerke mit einem DLG zertifizierten Kamerasystem verfügbar; im Paket enthalten sind zwei Kameras, ein Monitor sowie die erforderlichen Kabel. Der Schlepperfahrer kann damit alle Verkehrssituationen problemlos auf dem geteilten Monitor einsehen und ist mit größtmöglicher Sicherheit unterwegs. Der vom Gesetzgeber geforderte Einweiser, z.B. bei engen Feld- oder Hofausfahrten ist damit überflüssig.

Quelle: KRONE

Haben sie weitere Fragen zu unseren Gebrauchtangeboten? Wollen Sie einen persönlichen
Besichtigungstermin vereinbaren? Unser Serviceteam hilft Ihnen gerne weiter.
Ihr Name*

Unternehmen

Telefonnummer*

E-Mail Adresse

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.
Betreff*

Nachricht*

Bitte füllen Sie das Recaptcha aus.