Sparen mit GEOSPREAD und der Kverneland Teilbreitenschaltung

"Die Erfahrung hat mir gezeigt, dass wir durch den Wechsel zu einem Exacta TL mit GEOSPREAD mindestens 2-3 % Düngekosten einsparen können und so macht sich der Streuer schneller bezahlt.“

"Die derzeit hohen Düngemittelpreise bezahlen den GEOSPREAD von Kverneland noch schneller", so Graham Willoughby.

Als er bei Scantlebury Farm Services in Bishop Stortford den Streuer zum ersten Mal nutzte, war die Präzision des Streuers mit keinem anderen vergleichbar, den er je gesehen oder benutzt hatte. "Ich hätte nie gedacht, dass das Streuen von Dünger so gut sein könnte", erinnert er sich."

Er hat weit mehr geleistet, als ich jemals von einen Scheibenstreuer für möglich gehalten hätte.“, sagt Graham Willoughby. Heute ist er Betriebsleiter auf der 1.000 ha großen Maces Farm in der Nähe von Saffron Waldon und froh darüber, dass der Kverneland Exacta TL GEOSPREAD schnell in den Betrieb übernommen wurde.

"Als ich in diesem Betrieb begann zu arbeiten, war das Düngerstreuen rückständig", sagt er. "Aus Erfahrung wusste ich, dass wir mindestens 2-3 % einsparen könnten, wenn wir auf einen Exacta TL mit GEOSPREAD umsteigen würden. Und diese Einsparungen machen den Streuer schnell bezahlt."

Der Exacta TL wurde 2015 vom örtlichen Händler Tuckwells gekauft. Die verbesserte Verteilgenauigkeit auf 30 m Arbeitsbreite und die geringeren Überlappungen verringerten den jährlichen Düngeraufwand des Betriebs spürbar. Der Fahrer Mark Gemmill setzt den Streuer mit einem JD6215R ein und nutzt dabei die ISOBUS-Kompatibilität, indem er den Streuer über das Universal-Terminal des Traktors steuert."

Mit dem Command Pro Joystick nutzen wir das Touchscreen kaum, denn er ist einfach und intuitiv", fügt Graham hinzu. Die Leistung beträgt in der Regel 200-250 ha/Tag bei 14-16 km/h. "Jede Ausbringung ist präzise. Ich weiß, dass jeder Gramm Dünger genau dorthin gelangt, wo er hingehört", so Willoughby. "Wir investieren in hochwertigen Dünger - Double Top oder Nitram - und das zahlt sich aus."

Auf dem Betrieb wird der Grunddünger mit variablen Dosiermengen ausgebracht, während alle Stickstoffdosen mit festen Raten erfolgen. "Mit der automatischen Teilbreitenschaltung und der automatischen Start-/Stoppfunktion ist die Genauigkeit von GEOSPREAD wie die einer Spritze, welche Flüssigkeit mit normaler Teilbreitenschaltung ausbringt.”

Willoughby ist der Meinung, dass es heute wichtiger denn je ist, zu überlegen, wo die Kosten gesenkt werden können. "Die derzeit hohen Preise für Düngemittel machen es noch einfacher, Kvernelands GEOSPREAD zu rechtfertigen", sagt er.

Quelle: KVERNELAND

Haben sie weitere Fragen zu unseren Gebrauchtangeboten? Wollen Sie einen persönlichen
Besichtigungstermin vereinbaren? Unser Serviceteam hilft Ihnen gerne weiter.
Ihr Name*

Unternehmen

Telefonnummer*

E-Mail Adresse

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.
Betreff*

Nachricht*

Bitte füllen Sie das Recaptcha aus.